Freitag, 11. Mai 2012

Träumen: Hochzeitskuchen







Weiße Schokolade von Mat&Mi // Double Chocolate Raspberry Pavlova von What Katie Ate // Möhren-Cheesecake von Zucker, Zimt & Liebe


Ja. Ihr habt richtig gelesen: Ich habe euch eine Zusammenstellung schöner Kuchen gemacht. Keine Torten. Ich finde bei den tollen Ideen zu besonderen Hochzeitsfeiern kann man auch die klassische Torte noch einmal überdenken. Warum passend zur DIY-Hochzeit nicht einen Gang herunterschalten und einen einfachen, aber leckeren Kuchen backen?
Für mich wäre ein gut gemachter Käsekuchen wahrscheinlich ein größerer Genuss als eine fünfschichtige Sahnetorte. Und auch den kann man sehr gut dekorieren und ihn feierlich anschneiden. Oder?

Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Was meint ihr?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen