Sonntag, 13. April 2014

Träumen: Zart und grazil





Zu den zurückhaltenden Blüten, die momentan die Bäume am Wegesrand zieren, träume ich heute von einer leichten Hochzeit in Puderrosa. Zart getönt die Platzkarten, der Pfirsichton- und geschmack wird in den Getränken weitergeführt und findet sich auch in den schlichten Pfingstrosen wieder, die Tisch (und Braut?) schmücken. Ebenfalls zart und grazil ist die Braut während der Vorbereitung und / oder in der Hochzeitsnacht im Spitzenhemd. 

Wovon träumt ihr, wenn ihr an eine Frühlingshochzeit denkt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen